Linux · Shell

Grep Tricks & Tipps

Grep ist ein Linux Kommandozeilen Tool zum Filtern von Datei oder Bildschirmausgaben in der Konsole. In diesem Blogbeitrag sollen ein paar nützliche Anwendungen aufgelistet werden:

  • String in Datei finden: grep „string“ dateiname
  • String in drei Dateien finden: grep „string“ dateiname1 dateiname2 dateiname3
  • String in mehreren Dateien finden: grep „string“ dateinamenmuster
  • Groß/Kleinschreibung ignorieren: grep -i „string“ dateiname
  • Rekursiv auch in Unterordnern suchen: grep -r „string“ *
  • Reguläre Ausdrücke in grep (folgendes Beispiel liefert alle IP Addressen aus der Datei):
    grep -E ‚[0-9]{1,3}\.[0-9]{1,3}\.[0-9]{1,3}\.[0-9]{1,3}‘ dateiname
  • Nach ganzen Wörtern suchen (keine SubStrings): grep -w „string“ dateiname
  • 3 Zeilen nach dem Fund mitliefern: grep -A 3 „string“ dateiname
  • 3 Zeilen vor dem Fund mitliefern: grep -B 3 „string“ dateiname
  • 3 Zeilen um den Fund mitliefern: grep -C 3 „string“ dateiname
  • Invertierte Ergebnisse: grep -v „string“ dateiname
  • Funde zählen: grep -c „string“ dateiname
  • Nur Funde anzeigen (nicht die ganze Zeile):
    grep -o REGULÄRERAUSDRUCK dateiname
  • Zeilenzahl anzeigen: grep -n „string“ dateiname
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s